we rock it 

Ein Workshopprojekt für Schulen zur Sensibilisierung und Aufklärung.

In diesem Workshop erzählen unsere Projektler über ihre Fluchtgeschichte aus Afghanistan und Syrien und darüber, wie sie ihren erfolgreichen Werdegang in Deutschland hingelegt haben.

Projektstart September 2020 - durch Spendeneinnahmen über die N-ergie Crowdfunding Aktion konnten wir Einnahmen von 1248,00€ erzielen. Das Geld wird für Materialien und ein Teil als Aufwandsentschädigung für Sorush den Projektleiter, für mind. 12 Workshops, eingesetzt. Zudem haben wir in der Crowdfunding Aktion der N-ergie den 2. Platz gemacht und 1500€ extra gewonnen, womit wir nochmal mind. 12 Workshops starten können.

Haben Sie als Lehrer oder Lehrerin Interesse an einem Workshop in Ihrer Klasse? Dann melden Sie sich gerne bei uns für ein unverbindliches Vorgespräch.

Projektleiter: Sorush Mawlahi
Mehr Informationen und Buchung: info@we-integrate.de oder telefonisch unter 015773725045

Junge Flüchtlinge müssen sich in ihrer Aufnahmegesellschaft grundlegend neu orientieren. Dazu brauchen Sie nicht nur Informationen, sondern auch Bezugspersonen, die sie befragen können und denen sie vertrauen. Wir bieten in diesem Projekt Workshops in Schulen an, indem unsere Projektler ursprünglich aus Afghanistan und Syrien erzählen, wie und warum sie nach Deutschland kamen und wie ihre erfolgreiche Integrationslaufbahn aussieht. Aufgrund ihrer Erfahrungen sind sie in der Lage, zu erkennen, welche Fragestellungen für die Neuorientierung wichtig sind und beantwortet werden sollten. Sie können junge Flüchtlinge dazu motivieren, die Herausforderungen anzunehmen, denen sie sich hier stellen müssen. In Klassen, in denen keine Geflüchteten sind, geht es darum dass die Projektler über ihre Fluchtgeschichte und ihren Werdegang hier in Deutschland berichtet um Einheimische über mögliche Fluchtgründe aus Afghanistan und Syrien zu informieren und darüber aufzuklären, wie schwer oder wie leicht das Ankommen in Deutschland sich gestalten kann.

Projektleiter Sorush Mawlahi ist ein aktives Vereinsmitglied, welches wir mit seinem selbst konzipierten Projekt unterstützen. Er lebt seit 2016 in Deutschland, hat eine unglaublich ehrgeizige Schulkarriere hingelegt und möchte seinen Erfolg und seine Motivation nun teilen. Durch einen großen Helferkreis hat er es geschafft, schnell sein Deutsch zu verbessern, sein Fachabitur zu machen und jetzt eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemanwendung zu meistern.