We connect – das Tool fürs Aufeinander zugehen! 

Wir planen für Mitte/Ende 2021 den Bau einer App....

Zueinander finden in sozialen Medien ist heutzutage gang und gebe, aber noch nicht aufgrund von Hobbies, Interessen und Gemeinsamkeiten und es gibt keine App, die Geflüchtete und Einheimische so zueinander bringt. we connect eine App, welche Nürnbergern die Möglichkeit gibt, sich aufgrund von Hobbies und Gemeinsamkeiten zu vernetzen und auszutauschen. Einheimische und Geflüchtete können diese App nutzen, um beispielsweise Sprachtandems zu gründen, sich über Rezepte auszutauschen oder ein Jogging- oder Strickdate zu vereinbaren. Durch ein match können die Leute miteinander in Verbindung treten. Gematcht werden können Hobbies, Veranstaltungen, Sportaktivitäten und sonstige Interessen. 

Die Hemmschwelle des aufeinander Zugehens wird minimiert. 

Wirkung: Angstabbau, Offenheit, Freude, Miteinander 

Wie kann die Gemeinschaft die App mitgestalten und wie kann das Konzept andere Menschen fürs „Stadt selber machen“ aktivieren. 

Es sollen Onlinefragebögen über QR Codes in Umlauf gebracht werden. Darüber hinaus soll beim release an jeder U-Bahnstation eine Miniveranstaltung stattfinden, wo Menschen darauf Aufmerksam gemacht werden können. 

Wenn das Tool bereits genutzt wird, könnten beispielsweise Patenschaften für Geflüchtete über die App laufen, oder gar Nachhilfepartner gesucht und gefunden werden. Darüber hinaus könnten Kooperationen mit Einrichtungen wie z.B. dem Zentrum aktiver Bürger geschlossen werden. 

Was bringt mir die App 

Durch das Chatten, miteinander Austauschen und bestenfalls das Erleben gemeinsamer Aktivitäten, haben NürnbergerInnen die Möglichkeit sich besser kennenzulernen. Das feature trägt dazu bei, dass Menschen sich -zumindest- digital trauen miteinander ins Gespräch zu kommen, somit aufeinander zugehen und bestmöglich eine nachhaltige Verbindung daraus entstehen zu lassen. 

More coming soon....